Back to previous page

Open ; Agassi, Andre ; 2019 ; Buch ; Bio

Nicht verfügbar
Detailed informations for manifestations
label value
ClassificationBio (Bio)
HaupttitelOpen
TitelzusatzDas Selbstporträt
WorkOpen. An Autobiography ; Agassi, Andre
Verfasser/-inAgassi, Andre
ExpressionOpen. An Autobiography ; Agassi, Andre ; Text ; Deutsch
Übersetzer/-inBreuer, Charlotte
Übersetzer/-inMöllemann, Norbert
InhaltstypText
Sprache der ExpressionDeutsch ; Englisch
ISBN13978-3-426-30204-0
DNB1170085776
ISBN103-426-30204-7
VerlagDroemer Taschenbuch
SchlagwörterRomanhafte Biographien (Formschlagwort) ; Tennis (Sachschlagwort)
Verantwortlichkeitsangabe, die sich auf den Haupttitel beziehtAndre Agassi
Ausgabebezeichnung1. Auflage
Entstehungsdatum2019
Umfang589 Seiten
ErscheinungsortMünchen
VerlagsnameDroemer Taschenbuch
Erscheinungsdatum2019
MedientypOhne Hilfsmittel zu benutzen
DatenträgertypBand
Maße21 cm x 13.5 cm, 553 g
BezugsbedingungBroschur : EUR 16.99 (DE), EUR 17.50 (AT)
Erscheinungsweiseeinzelne Einheit
BuchhandelAndre Agassi ist einer der talentiertesten Tennisspieler der Welt, doch sein Erfolg war hart erkämpft. Bereits von frühester Kindheit an trieb ihn sein Vater zum Tennis bis das Wunderkind aus einer Einwanderer-Familie durch eiserne Disziplin und stundenlanges, gnadenloses Training zum rebellischen Superstar auf dem Centre Court wurde. »Ich hasse Tennis«, gestand Andre Agassi, als er auf der Weltrangliste ganz oben stand – und abstürzte. In seiner Autobiografie spricht er offen und ehrlich über schmerzhafte Niederlagen, Erfolgsdruck und ein Leben zwischen Perfektionsdrang und Rebellion. Sein spektakuläres Comeback entgegen aller Widerstände und seine Liebe zu Steffi Graf machten Andre Agassi schließlich zu der großen Persönlichkeit, die er heute ist. Er fördert die Schulbildung benachteiligter Kinder und kann ihnen das zurückgeben, was sein Triumph ihn selbst gekostet hat. „Open“ ist das schonungslose und zutiefst emotionale Selbstporträt eine Ausnahme-Sportlers, das die innere Dynamik des Tennisspiels und die äußere Dramatik des Ruhms so eindringlich beschreibt wie nie zuvor. »„Open“ erscheint weniger als ein Buch über den Tennis-Sport und einen seiner erfolgreichsten Vertreter, sondern vielmehr wie ein Roman einer versuchten Selbstverwirklichung, die viele Jahre zum Scheitern verurteilt war.« Thomas Klemm, FAZ
Items informations for manifestation
Bücherei Mäder
Nicht verfügbar - 0 reservations
Item number Call Number
35587583 - Nicht verfügbar - Maybe return date: 2019, November 12
Bio
Agas
powered by LITTERA Software & Consulting GmbH - LITTERAre OPAC Module Version 2.1